Skip to Content

Blog Archives

Porenfüller für alle Natur- und Kunststeine

Vorbeugen ist billiger als sanieren!

Empfehlung vor der Verlegung bei allen porösen Materialien.

Reinigung nach Neuverlegung

Finalit Nr. 21S Porenfüller

Für alle Natur- und Kunststeine geeignet!

– Porenfüller und Haftbrücke vor Imprägnierung
– Vorbehandlung gegen Umwelteinflüsse und bei Fussbodenheizung sowie vor Verlegung/Verfugung
– Sandsteinverfestiger, Verfugungshilfe, Fugensanierung
– Enthält kein Wachs, Silikon oder Acrylat!
– Fungizid, UV-, salz- und streusalzbeständig, polierfähig
– geprüft durch die MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien

Verdünnbar bis 1:3 mit Wasser
– NIE PUR ANWENDEN!
1L reicht für bis zu 50 m², je nach Verdünnung und Saugfähigkeit des Untergrundes pH-Wert: 8 (leicht basisch)


 Porenfüller für alle Natur- und Kunststeine geeignet!

1) Das Produkt – Finalit Nr. 21S Porenfüller

a) Materialien
Marmor, Granit, Feinsteinzeug, Keramik, Cotto, Ziegel, Klinker, Solnhofener, Kalkstein, Sandstein, Naturstein generell, Aggloterrazzo, Terrazzo, Betonstein, Waschbeton, Putz. Auch für lösungsmittelempfi ndliche Flächen geeignet!
b) Eigenschaften
• Ausfughilfe (saubere Arbeit, kürzere Arbeitszeit), keine Verfugungsrückstände
• Keine Fugenrandverfärbungen!
• Keine Kristallwasserbildung (dunkle Flecken mit ‚nasser Optik’)
• Basisschutz
• Kein Eindringen von Feuchtigkeit, Schmutz, keine Verfl eckung
• Goretex-Effekt – atmungsaktiv: Feuchtigkeit im Stein kann entweichen, von außen aber nicht eindringen. Auch für lösungsmittelempfindliche Flächen geeignet!
• Leicht rutschhemmend
• Keine Schüsselungen, keine Verwindungen! Wenn speziell grüne und großformatige, dünne Materialien bei der Verlegung einseitig befeuchtet werden, kann es zu diesen kommen – nicht aber, wenn mit Finalit Nr. 21S Porenfüller allseitig vorbehandelt wird.
• Erleichterung der Reinigung bei stark saugenden und offenporigen Materialien wie zB Cotto, Ziegel, Sandstein
• Schutz für Nachfolgearbeiten gegen Beschädigung – Maler, Tischler usw. erspart aber nicht das Abdecken!!!
• Wichtig bei Versuchen: Durchtrocknungszeit ca. 12 Stunden
VOR BEGINN DER ARBEITEN
• Beschädigungen, die durch das tägliche Reinigen und Benützen der Räumlichkeiten entstanden sind, bei der Tür beginnend, dem Uhrzeigersinn verlaufend, fotografieren.
• Holzanschlüsse am Boden (zB Türstöcke) müssen mit transparentem Silikon silikoniert werden, da es ansonsten zu Beschädigungen durch Wasser bzw. Reinigungsmittel kommen kann. Sorgfältig mit speziellen säurebeständigen Kunststoff-Klebebändern, die keine Kleberrückstände verursachen, abdecken!
• Vorhandene Beschichtungen müssen vor der Problemlösung (Fleckentfernung) mit Finalit Nr. 5 Beschichtungs-Reiniger oder mit einer Mischung aus Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger, Nr. 5 Beschichtungs-Reiniger und Nr. 39 Compact (1:1:1 gemischt) zur Gänze entfernt werden, ansonsten können die Reiniger nicht wirken!! Wenn nicht mit freiem Auge ersichtlich (oft nahezu transparent): Test mit a) Klinge durchführen (‚schaben’) oder b) Wasser hinschütten: Gibt es einen ‚Perl-Effekt’, dann ist die Fläche beschichtet.
• Fußbodenheizung ausschalten.

c) Anwendung
• Die Objekttemperatur muss über +10°C liegen!
• Die zu bearbeitende Fläche muss sauber sein!
• Bei stark saugenden Materialien vor der Imprägnierung Finalit Nr. 21S Porenfüller 2mal auftragen. Anschließend Finalit Nr.20 Heiß-Imprägnierung 2mal auftragen. Grundsätzlich: der Verbrauch ist beim 1. Auftragen höher als beim 2. bzw. den darauf folgenden Behandlungen. Erfahrungsgemäß kann man beim 2. Auftragen die doppelte Fläche mit derselben Menge bearbeiten. Beispiel (Annahme: 1. Auftrage-Vorgang): normal/weniger saugende Materialien, poliert/geschliffen/gebürstet, zB
• 1l – einseitig aufgetragen – reicht für ca. 50 m²
• 1l – allseitig aufgetragen – reicht für ca. 25 m²
Beispiel: stark saugende Materialien, saugende Materialien, poliert/geschliffen/gebürstet, zB Granit, Quarzit, Sandstein, Kalkstein:
• 1l – einseitig aufgetragen – reicht für ca. 20 m²
• 1l – allseitig aufgetragen – reicht für ca. 10 m²
Beispiel: Grobporiger, polnischer Sandstein: hier muss Finalit Nr. 21S Porenfüller 2mal (1:1 verdünnt) aufgetragen werden, danach 2mal Finalit Nr. 20 Heiß-Imprägnierung.

VORTEILE ALLSEITIGER BEHANDLUNG VOR VERLEGUNG

Fassaden-/Bodenplatten
Werden diese in der Werkstätte oder am Bau vor dem Verlegen – rundherum, auch die Kanten, durch Tauchen, Besprühen oder mit Malerbürste vorimprägniert, können nachstehende Probleme vermieden werden und man hat eine ausgezeichnete Haftbrücke bzw. Verfugungshilfe. Man wird keinerlei Farbpigmente in den Poren fi nden. Die Fugenmassen haben in 90% der Fälle eine andere Farbe als das zu verfugende Material.

 Porenfüller Natursteine

• Mit dem jeweils entsprechenden Finalit Reiniger vorreinigen.
• Mit Wasser gründlich nachwaschen.
• Finalit Nr. 21S durch spritzen, rollen oder streichen auf den sauberen Untergrund auftragen.
• Kann auf die feuchte Fläche aufgetragen werden.
• Austrocknungszeit ca. 1 Stunde. Durchtrocknungszeit bis zu 24 Stunden.
• Eine anschließende Imprägnierung wird empfohlen.

Anwendung bei speziellen Materialien:
• Speziell bei polierten/geschliffenen/gebürsteten Materialien sofort nach dem Auftragen mit einem Frotteetuch nachwischen um die Überschüsse zu entfernen und eine Schlierenbildung zu verhindern.
• Alternative bei Großfl ächen: Einscheibenmaschine, weißes Pad und darunter ein Frotteetuch.
• Austrocknungszeit 10 – 60 min.
• Durchtrocknungszeit 24 Stunden.
• Achtung! Erst danach kann getestet werden, ob ein eventuelles Muster den Anforderungen entspricht.
• Bei Schlierenbildung (es wurde zuviel aufgetragen) Finalit Nr. 5 Beschichtungs-Reiniger oder Finalit Nr. 39 Compact anwenden oder mit Quarzsand, je nach Porigkeit des Materials 0,1-0,5 mm, 0,1-1,0 mm oder 0,1-2,0 mm mit Einscheibenmaschine und Schleifbürste und Wasser-Zugabe abreiben. Mit weißem Kunststoffpad und High-Speed-Maschine oder mit weißem Kunststoffpad auf Seidenglanz oder Glanz aufpolierbar

2) Profi Tipps zu Finalit Nr. 21S Porenfüller

a) Finalit Nr. 21S Porenfüller ohne Glanz
Finalit Nr. 21S Porenfüller ist polierfähig. Wenn kein Glanz gewünscht ist, mit Einscheibenmaschine und braunem Pad trocken durch Abreiben den Seidenglanz bzw. Glanz entfernen.

b) Finalit Nr. 21S Porenfüller und Rutschhemmung
Rutschhemmung R9: auf lösungsmittelempfi ndlichen Flächen kann man mit Finalit Nr. 21S Porenfüller mit Pulverzusatz (als Sonderbestellung erhältlich) R9 erzielen.

c) Fugensanierung – Sanierung von verschmutzten und zum Teil offenen Fugen mit Rissen
• Die Fugen auskratzen oder mit Diamantblatt aufschneiden und reinigen mit Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger.
• Mit starkem Wassersauger absaugen.
• Finalit Nr. 21S Porenfüller über die gesamte Fläche auftragen und nachwischen.
• Das Fugmaterial 1:4 mischen, (1 Teil Zement: 4 Teile Quarzsand 0,1-2,0 mm) oder Fertigfuge verwenden. Zu einen 10 Liter Eimer Fugmaterial, 1 Liter Finalit Nr. 21S Porenfüller, 1:1 verdünnt (=2 Liter), dazumischen.
• Die gesamten Platten einschlämmen.
• Abwaschen mit Schwammbrett.
• Aushärten lassen.
• Imprägnieren mit Finalit Nr. 21S Porenfüller 1-2mal je nach Saugfähigkeit des Steins.

d) Sandstein-Verfestigung
Durch mehrmaliges Besprühen oder Bestreichen von verwittertem Sandstein im Außenbereich kann durch 2maliges Auftragen
von Finalit Nr. 21S Porenfüller der Sandstein innerhalb von 2-5 Tagen ausgehärtet werden.

e) Sandstein- und Gussterrazzo-Inkrustierung
zB Ausbesserung von Rissen, Beschädigungen, Renovierung alter Stufen
• Vorgehensweise wie zuvor unter c) Fugensanierung, Punkt 1 bis 8 beschrieben.
• Die inkrustierten Stellen sind innerhalb von 2-5 Tagen hart und können geschliffen oder gestockt werden.

f) Aushärtung von Kalkterrazzo oder Kalkputz
Bei Kalkterrazzo oder Kalkputz kann durch Beimengen von bis zu 5% Finalit Nr. 21S Porenfüller zur Kalkterrazzo-Masse eine bessere Aushärtung, Biegezugfestigkeit und Verbesserung des Abriebs erreicht werden. Eigenversuche notwendig! Zur verbesserten Aushärtung sollte die Oberfl äche des (feuchten) Kalkterrazzo vor dem Schleifen auf Korn Nr. 60 und 220, evtl. auch 400 (mittels Diamant-Turtles und einer leichten Einscheibenmaschine = unter 40 kg) 2mal mit Finalit Nr. 21S Porenfüllervorimprägniert werden.

g) Verwendung bei chinesischen Graniten
Besonders geeignet für die Vorbehandlung für chinesische Granite, Basalte bzw. alle Materialien vor der Verlegung um eine Wasseraufnahme und in der Folge spätere Ausblühungen / Fleckenbildung zu vermeiden. Rundherum bestreichen. Leichte Entfernung von etwaigen Rückständen des Fugmaterials.

3) Spezifikation

Aussehen Flüssig, weisslich pH-Wert 8
Verpackung 0,25l, 1l, 5l, 25l Kunststoffgebinde Lagerung Vor Frost schützen. Empfohlene Aufbrauchfrist: 1 Jahr ab Öffnen des Produkts im Originalgebinde.

4) Sicherheitsbestimmungen

Hände nach der Arbeit reinigen. Nicht in die Hände von Kindern gelangen lassen. Schutzhandschuhe und Augenschutz verwenden.
ACHTUNG ÄTZEND!

5) Anmerkung

Die Angaben unserer Produktinformationen beruhen auf sorgfältigen Laboruntersuchungen und umfassenden Praxiserfahrungen. Sie sind unverbindliche Hinweise. Wir empfehlen, durch ausreichende Eigenversuche festzustellen, ob das Produkt den jeweiligen Anforderungen entspricht. Unsere Firma übernimmt weiters keine Gewähr für Schäden, die aus nicht bestimmungsgemäßer Verwendung des genannten Produktes resultieren.


Für Fragen und Probleme rund um die umweltgerechte Reinigung, Sanierung und Pflege von Natur- und Kunststeinen mit Finalit-Produkten steht hier der langjährige Geschäftsführer Evangelos Iordanidis gemeinsam mit seinem Team für die Beratung von privaten Bauherren, Eigenheimbesitzern, Wohnungsbaugesellschaften, Planern und Architekten zur Verfügung. Musterflächen vieler Belagsmaterialien können Sie sich ansehen und sich von der Wirkung der Finalit-Produkte überzeugen. Ist ein Problem nicht zu lösen, vereinbaren wir einen Besichtigungstermin vor Ort.

Sie möchten gerne ein unverbindliches Angebot?
Sie möchten direkt mit unseren Spezialisten Kontakt aufnehmen?

HOTLINE (Kostenfrei) 08003462548 / 0800 – FINALIT

READ MORE

Reinigung und Imprägnierung im Badbereich der Lufthansa VIP Lounge

Schmutz und Fleckentfernung auf Naturstein ist eine mühsame Angelegenheit? Nicht mit Finalit! Einsatz der Finalit Steinpflegeprofis und Produkte im Badbereich der Lufthansa VIP Lounge in Frankfurt (Flughafen).

Wand- und Bodenbeläge aus hochwertigem Naturstein sind in privaten und exklusiven öffentlichen Bädern aufgrund ihrer Optik und Haptik sehr beliebt. Durch Bauarbeiten entstehen übliche Bauverschmutzungen und Feinstaub. Hier hilft nur noch eine professionelle Steinbehandlung mit Finalit. Im ersten Arbeitsschritt wird der Naturstein mit Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger (basisch) und Keramikbürsten behandelt, die wieder ein einheitliches Er­scheinungsbild erzeugen. Anschließend wird die Fläche mit Finalit Nr. 60 Schleif-/ Polierpulver aufpoliert. Gegen zukünftige Beanspruchungen trägt man den Langzeitschutz in Form der farblosen Finalit Nr.20 Heiß-Imprägnierung ohne Silikon, Wachs oder Acrylat auf. Sie verhindert Verschmutzungen und das erneute Eindringen von Schmutz.

Da freut sich der VIP-Vielflieger!

READ MORE

Sommeraktion „BEST OF STEINPFLEGE“ Gewinner

Preisträger der Foto-Aktion „BEST OF STEINPFLEGE“ von Finalit in München ausgezeichnet

Die Steinpflege-Profis haben mit der Sommeraktion „BEST OF STEINPFLEGE“ die besten Vorher/Nachher-Fotos von gereinigten Fliesen, Natursteinen und Kunststeinen gesucht und gefunden. Voraussetzung war, dass die Flächen mit Finalit Produkten und / oder mit Bürsten aus dem Finalit-Programm behandelt worden. „Die eingereichten Arbeitsbeispiele und die Vielfalt der behandelten Materialen von Betonstein, Schiefer, Granit, Feinsteinzeug, Marmor, Travertin, Terrazzo, Solnhofener, Sandstein und Cotto hat uns überrascht und gefreut“, sagt Evangelos Iordanidis, Geschäftsführer Finalit Deutschland GmbH. Die Preisübergabe – zu der trotz hochsommerlicher Temperaturen über 50 Teilnehmer gekommen waren – fand in den neuen Geschäftsräumen von Finalit in München statt. Der 1. Preis wurde an Michael Duthoo für die Reinigung eines Bodenbelags aus Travertin auf einer privaten Terrasse überreicht. „Den Auftrag habe ich wie aus dem Finalit Handbuch ausgeführt: Im ersten Arbeitsschritt wurden die organischen Verschmutzungen (Algen, Moss. Schimmel und Grünspan) mit Finalit Nr. 10 Algen- und Moostilger entfernt, anschließend die deutlich sichtbaren starken Verschmutzungen mit Finalit Nr. 2 Radikal-Reiniger behandelt und im letzten Schritt der Reinigung die Fläche mit Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger neutralisiert. Der offenporigen Naturstein wurde nach der Reinigung mit dem Porenfüller Finalit 21S und der Finalit Nr. 20 Heiß-Imprägnierung gegen Verschmutzungen und die täglichen Beanspruchen geschützt“, berichtet Michael Duthoo von der Firma SID Steinreinigung aus Neustadt in Niedersachsen.

Der 2. Preis ging an die Steinbodenveredelung Andreas Falkensteiner aus Salzburg und der 3. Preis wurde sogar an drei Unternehmen überreicht: Peter Nagel von der Baustoffunion München, Natursteine Schaffarzick aus Burg im Spreewald und Stefan Klier vom Fliesenleger-Meisterbetrieb Otto Klier aus Fürth. Im Anschluss an die Prämierung der besten Fotos wurde mit allen Preisträgern und Gästen mit kühlen Getränken und einem Abendessen in einem Münchener Biergarten gefeiert.

  1. Preis: Profi-Schulung in Wien: Michael Duthhoo

  2. Preis: Profi-Schulung in München: Andreas Falkensteiner

  3. Preis: Je einen Profi-Musterkoffer mit Finalit-Produkten: Stefan Klier, Peter Nagel und Natursteine Schaffarzik

 

READ MORE

Nero Assoluto Spezialreinigung und Imprägnierung

Autohaus Reisacher BMW und MINI Vertragshändler in Ulm

Spezialreinigung und Imprägnierung im Innenbereich: Naturstein Nero Assoluto

Flecken: Wachsentfernung

Finalit Produkte die angewendet wurden

Viele dunkle bzw. schwarze Natursteine aus China, Indien, Italien usw. sind mti eingefärbten Harzen (Schellack) behandelt um eine gleichmässige Oberfläche zu erzielen. Nach der Beschichtungsentfernung kommt die ungleichmässige natürliche Farbe des Steins zum Vorschein.

Anwendungsgebiete:

  • Grossflächige Entfernung von Beschichtungen (1 bis 7 Mal sofort hintereinander aufgetragen, bis die Beschichtung angelöst ist – nach Möglichkeit bereits am Vortag
  • Cotto-Wachs/Wachs generell
  • Lacke/Harze/Acrylat/Silikon
  • Epoxydharz

Finalit Nr. 2 Radikal-Reiniger (sauer)

  • Sehr starker Grundreiniger für hartnäckige Verschmutzungen
  • Grabsteinreiniger
  • Gummirückstände von Autoreifen und Gummisohlen
  • Für stark metallhaltige Granite (mit Rostneigung) zB Serizzo. Kein Nachrosten durch Rostumwandler

Bis 1:20 mit Wasser verdünnbar, je nach Verschmutzungsgrad. 1 l reicht für bis zu 80 m²

Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger (basisch)

Anwendungsgebiete:

  • Schalölentfernung auf Sichtbetonflächen
  • „Frische“ (noch oberflächliche) Fett- und Ölflecken (Entfernung durch Verseifen)
  • Entfernt auch kleine, junge Flecken zB von Blut, Cola, Milch, Wein, Kaffee, Marmelade etc.
  • Steinholzböden (Sägespäne & Zement / Nr. 1 sofort absaugen sonst quellen Späne auf).

Für alle Natur- und Kunststeine!

Finalit Nr. 21 Fixativ Tiefengrund

  • Porenfüller / Verfestiger / Haftvermittler
  • Farbvertiefer, Nasseffekt! Verstärkt durch 2-maliges Auftragen. Bei polierten Materialien keine Farbvertiefung möglich, Endfarbe bereits erreicht!
  • Wichtig! Bei Fußbodenheizung unbedingt vor der Imprägnierung auftragen, um ein Absacken der Imprägnierung zu vermeiden.
  • Nur in Verbindung mit Folgeimprägnierung auftragen nie alleine, verschmutzt!
  • Für starke Rutschhemmung nicht nachwischen. Mit Baumwollstrip satt auftragen um ein homogenes Verfließen zu erreichen – auch gut polierbar

Finalit Nr. 22 Schutz-Imprägnierung

Besonders geeignet für polierte Flächen & Feinsteinzeug, großer Lösungsmittelanteil.

  • Goretex-Effekt
  • Mittelfristiger, farbloser Schutz gegen Verfleckung, Verschmutzung
  • UV- , Streusalz-, Chlorbeständig
  • atmungsaktiv / lebensmittelecht
  • Dringt je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bis zu 2cm tief ein.
  • Ausgezeichneter Graffitischutz
  • Kunststoffpolymer
  • Kein Wachs / Kein Silikon / Kein Acrylat
  • Fleckenresistent / Wasserabweisend
  • Sieblinie: Mikron bis Nano
  • Lösungsmittel: aromatenfreier Testbenzin

 

 

READ MORE

Glänzendes Ergebnis bei Bogner Modehaus in der Residenzstraße

Naturstein: Spezialreinigung und Imprägnierung

Anwendung in München bei Bogner Modehaus in der Residenzstraße

Finalit Produkte die angewendet wurden

Finalit Diamant- und Porzellanbürsten zum Reinigen

Die Bearbeitung von zerkratzten, stumpfen, schmutzigen Belägen ist sehr zeit- und kostenintensiv. Mit Finalit Diamant-, Porzellan- & Siliciumbürsten wird bereits nach 1-2 Arbeitsgängen ein Top-Ergebnis erzielt.

Die Bürsten sind einfach anzuwenden (geeignet für Einscheibenmaschine) und können bei Hartgestein wie zB Feinsteinzeug, Granit (Diamantbürste) oder Weichgestein wie zB Marmor (Porzellanbürste) eingesetzt werden.

Mit unterschiedlichen Körnungen – 36 bis 2500 – die man je nass und trocken verarbeiten kann, werden: Kratzer entfernt, Mattschliff, Feinschliff und/oder Glanz, oder eine satinierte Oberfläche (Antikoptik) erzielt.

Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger (basisch)

  • Zum Grundreinigen starker Verschmutzungen. Hoher Fettabsorber.
  • Fleckenentferner
  • Fugenreiniger – Schimmelentferner
  • NEUTRALISATOR für alle sauren Reiniger

Finalit Nr. 21S Porenfüller (Wasserbasis)

  • Vorbehandlung für EXTREM STARK SAUGENDE Materialien wie Sandstein, Kalkstein, Quarzit, Betonstein, Cotto uvm., vor Aufbringung der Finalit-Imprägnierungen
  • Basisschutz gegen Verfleckung und Verschmutzung
  • Verfestiger
  • Vorbehandlung bei Vorhandensein einer Fußbodenheizung
  • Vorbehandlung vor der Verlegung und Verfugung. Verfugungshilfe
  • Haftvermittler
  • Kalksteinverfestiger (Pyramiden & Sphinx in Ägypten). Sandsteinverfestiger (Petra in Jordanien).

Finalit Nr. 20 Heiß-Imprägnierung

  • Langzeitschutz für stark beanspruchte Flächen gegen Verfleckung und Verschmutzung
  • Atmungsaktiv (Goretex-Effekt). Transparent. Lebensmittelecht
  • UV- , Streusalz-, chlorbeständig
  • Graffitischutz
  • Für innen und außen! Trocknungszeit 1-2 Stunden, Durchtrocknungszeit 24 Stunden
  • Geprüft von der MA 39, Versuchs- & Forschungsanstalt der Stadt Wien.
READ MORE

Grundreinigung und Langzeitschutz für Naturstein

Innen und aussen Behandlung:

1. Grundreinigung: Finalit Nr. 9 Kalk- und Zementschleierentferner, 1:1 mit Wasser verdünnt, aufbringen und mit Siliziumbürste Korn 80 reinigen. Mit Wasser gründlich nachwaschen.

2. Neutralisation: Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger, 1:20 mit Wasser verdünnt, auf die behandelten Flächen aufbringen, kurz einwirken lassen. Mit Wasser gründlich nachwaschen.

3. Vorbehandlung vor der Imprägnierung: Finalit Nr. 21S Porenfüller, 1:2 mit Wasser verdünnt, auf den sauberen Untergrund auftragen. Überschuss sofort wegwischen. Trocknen lassen.

4. Imprägnierung: Finalit Nr. 25 Premium-Schutz Imprägnierung auf den sauberen und trockenen Untergrund auftragen. Überschuss sofort wegwischen. Austrocknungszeit ca. 1 Stunde, Durchtrocknungszeit ca. 12 Stunden.

 

 

READ MORE

Quarzit und Kalksteinstiege Spezialreinigung

Spezialreinigung und Langzeitschutz im Außenbereich:

  1. Entfernung von Algen und Stockflecken: Finalit Nr. 12 Fleckenkiller, bis 1:5 mit Wasser verdünnt, aufbringen. Einwirkzeit ca. 1 Stunde. Vorgang ggf. wiederholen. Mit Wasser nachwaschen.
  2. Neutralisation: Finalit Nr. 1 Intensiv-Reiniger, 1:20 mit Wasser verdünnt, auf die behandelten Flächen aufbringen, kurz einwirken lassen. Mit Wasser gründlich nachwaschen.
  3. Vorbehandlung vor Imprägnierung: Finalit Nr. 21S Porenfüller, 1:2 mit Wasser verdünnt, auf den sauberen Untergrund auftragen. Überschuss sofort wegwischen. Trocknen lassen.
  4. Imprägnierung: Finalit Nr. 25 Premium-Schutz Imprägnierung mit Antirutsch-Effekt auf den sauberen und trockenen Untergrund auftragen. Überschuss sofort wegwischen. Austrocknungszeit ca. 1 Stunde, Durchtrocknungszeit ca. 12 Stunden.

 

 

READ MORE

Terrassenreinigung am Münchner Flughafen im First Class Bereich

Einsatz der Finalit Steinpflegeprofis und Produkte im neugestalteten First Class Bereich am Münchner Flughafen. Finalit zaubert lang anhaltende Reinigung, porentiefe Imprägnierung und zuverlässige Rutschhemmung für den Granit Boden der Dachterrasse, die laut Pressemitteilung die erste ist „im weltweiten Lufthansa-Lounge-Netzwerk“. Wir gewährleistet ein hohes Maß an professioneller Dienstleistung und dadurch eine perfekte Terrassenreinigung.

Da freut sich der HON-Vielflieger!

Über die neue exclusive Lounges im Flughafen München gibt es einen Bericht in der Sueddeutschen Zeitung (externer Link zum Bericht)

Entscheiden Sie sich für den bequemen Service des Finalit-Reinigungsdienstes.
Egal, wo Sie sich befinden, das Finalit-Team kommt direkt zu Ihnen. und fertigt  Nach einer Analyse der verunreinigten Fläche wird mit der effektiven Behandlung begonnen. Sie erhalten nach kurzer Arbeitszeit die Schönheit und den Glanz Ihres Natursteins zurück.

Sie möchten gerne ein unverbindliches Angebot?
Sie möchten direkt mit unseren Spezialisten Kontakt aufnehmen?

HOTLINE (Kostenfrei) 08003462548 / 0800 – FINALIT

 

 

 

READ MORE

Schwimmbad Heiß-Imprägnierung

Mit Finalit Nr. 20 Heiß-Imprägnierung

  • Goretex-Effekt / atmungsaktiv
  • Langfristiger, farbloser Schutz gegen Verfleckung/Verschmutzung
  • UV- , Streusalz-, chlorbeständig
  • lebensmittelecht
  • dringt je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bis zu 2cm ein
  • ausgezeichneter Graffitischutz
  • Trocknungszeit 1-2 Stunden, Durchtrocknungszeit 24 Stunden
  • GUTACHTEN über Dampfdiffusion (80% Atmungsaktivität)
  • Kunststoffpolymer / polierfähig
  • Enthält kein Wachs, Silikon oder Acrylat
  • Langfristiger, farbloser Schutz für alle Materialien gegen alle Umwelteinflüsse
  • Behandelte Oberflächen sind atmungsaktiv,wasserabweisend, fleckenresistent, UV-beständig, streusalzbeständig
  • Ausgezeichneter Graffitischutz
  • Finalit Nr. 20 ist eine farblose Imprägnierung, die keinen geschlossenen Film bildet, wodurch auch kein Abblättern auftreten kann
  • Dringt je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bis zu 5mm tief ein

 

Finalit Heißimprägnierung

Vorbehandlung mit Finalit Nr. 21 oder 21S empfohlen!

Gutachten über Atmungsaktivität – geprüft durch:

• MA 39 Versuchs- und Forschungsanstalt der Stadt Wien
• Technische Universität, Köln

• Firma EMPA, Schweiz

Alle 3 Gutachten bestätigen, dass durch die Imprägnierung mit Finalit Nr. 20 Heiß-Imprägnierung 80% der Atmungsaktivität erhalten bleibt. Die Feuchtigkeit im Stein kann entweichen, von außen aber nicht eindringen. Dies ist absolut wichtig bei frischverlegten Böden
READ MORE

Passage gereinigt und imprägniert

Passage des Hotels Bayerischer Hof (Bereich Theater) mit aller größter Sorgfalt professionell gereinigt und imprägniert. Bodenbelag: Marmor und Kalkstein. Angewendet wurden FINALIT Nr 1, 220 und 21s.

 

 

READ MORE